Frauen - Wissen - Rat

Sternenkinder
sind Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind.

Wenn Eltern um ein Baby trauern: Un(d)endlich ist der Schmerz...? 

- Fehl-, Früh-, Totgeburt, plötzlicher Kindstod -

Sie haben Ihr Kind verloren - viel zu früh, um es besser kennenzulernen. Trauer und Schmerz sind unbeschreiblich; die Möglichkeiten, damit fertig zu werden, scheinen Ihnen vielleicht begrenzt.
Häufig sind die Menschen um Sie herum verunsichert durch die Begegnung mit dem Thema Tod und dem Schmerz und ziehen sich zurück, weil sie nicht wissen, wie sie reagieren sollen und weil eigene Ängste angestoßen werden. Vielleicht vermeiden sie gar nach geraumer Zeit das Thema oder reagieren mit Unverständnis ("Es liegt doch nun schon so weit zurück" - "Das war doch noch gar kein richtiges Kind" - "Du kannst doch wieder schwanger werden" u.ä.). - Sie fühlen sich allein gelassen in Ihrem Schmerz.

 

Mit meiner Begleitung und in einem geschützten Rahmen soll die Möglichkeit geschaffen werden, dass Sie ihre eigene Gefühlslandschaft wahrnehmen, Raum für Ihre Trauer haben und weitere Möglichkeiten des Umgangs mit derselben kennenlernen können.
Vielleicht besteht auch ein
Bedarf, sich mit Eltern, die Ähnliches erleben, auszutauschen. Dann kann über die Möglichkeit der Schaffung einer Trauergruppe für früh verwaiste Eltern nachgedacht werden.

weiterblättern

Photo: Walter Danehl/ about pixel.de